Echt Bayern. Echt Penninger.

Traditionelle Spezialitäten aus Bayern

Die Alte Hausbrennerei Penninger ist ein Familienunternehmen mit einer Tradition von 111 Jahren. Der Stammsitz befindet sich in Hauzenberg im südlichen Bayerischen Wald, 20 Kilometer von Passau entfernt. Der Star in unserem Sortiment ist der weithin bekannte Penninger Blutwurz.

Penninger Blutwurz
Bayerischer Schnaps

In Bayern verwurzelt

Penninger Blutwurz

Blutwurz ist der Star unter den Penninger-Spezialitäten und seine Popularität geht bereits weit über Bayerns Grenzen hinaus. Hat der hochprozentige Kräuterlikör erst Feuer gefangen, leuchtet er in kräftigem Rot und erobert dabei auch gerne Frauenherzen, die vor allem seinen harmonischen Geschmack besonders schätzen.

Blutwurz im Online-Shop Alle Penninger-Produkte

Blutwurz Red

Blutwurz küsst Kirsche! Anlässlich unseres Jubiläums 111 Jahre Penninger haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Der Blutwurz Red – die kleine Schwester zum Blutwurz Black. Die bekannte und beliebte Blutwurz-Note, erweitert und kombiniert mit Kirschgeschmack! Für mehr Cumbia in Bavaria!

2016_brennereifest_kapelle-josef-menzl_penninger
19. September 2016

Penninger feiert 111-jähriges Jubiläum mit der Kapelle Josef Menzl und Mr. & Mrs. Blutwurz

Hoch her ging es am vergangenen Wochenende auf dem Brennereifest anlässlich des 111. Jubiläums der Hausbrennerei Penninger in Hauzenberg. Moderiert von der Kabarettistin Liesl Weapon fand am Samstagabend der Mr. und Mrs. Blutwurz Wettbewerb statt. Lena Guggenthaler und Sebastian Daffner konnten in drei Runden die Jury aus Penninger-Mitarbeitern und Gästen mit ihrem Können und Wissen überzeugen und wurden mit einer Lederhose und einem Dirndl von Spieth und Wensky belohnt. Danach sorgte die Kapelle Josef Menzl im voll besetzten Festzelt mit zünftiger Blasmusik für ausgelassene Feierstimmung. Bereits am Nachmittag zeigte die Gruppe Brassatas, wie Blasmusik heute klingen kann.

Der Sonntag begann mit einem Weißwurst-Frühstück begleitet von der Drom und Drunt Musik. Am Nachmittag sorgten The Double Trouble und Sound Circle passend zum Wetter für sommerliche Akustik-Klänge, bevor abends Hacklberry Finn aus Regensburg zum Abschluss noch einmal für Stimmung sorgte.

An beiden Tagen kümmerte sich der TSV Nottau um das leibliche Wohl der Gäste. Barkeeper Hubert Scheungraber aus Passau servierte erfrischende Cocktails mit den Produkten der Hausbrennerei Penninger. Bei der Mission Blutwurz konnten acht Gäste alle Aufgaben meistern und gewannen einen Rucksack gefüllt mit den Spezialitäten der Hausbrennerei Penninger. Während der zwei Tage wurden Führungen durch den gesamten Betrieb, inklusive Schaubrennen, durchgeführt. Zusätzlich konnten sich die Besucher über die neun zusätzlichen Standorte der Brennerei informieren. Ein Quidditch-Spiel mit den von Penninger unterstützten Passauer „Three River Dragons“ zeigte die junge Sportart einem breiten Publikum.

111-Badge 111 Jahre Penninger