Echt Bayern. Echt Penninger.

Traditionelle Spezialitäten aus Bayern

Die Alte Hausbrennerei Penninger ist ein Familienunternehmen mit einer Tradition von 111 Jahren. Der Stammsitz befindet sich in Hauzenberg im südlichen Bayerischen Wald, 20 Kilometer von Passau entfernt. Der Star in unserem Sortiment ist der weithin bekannte Penninger Blutwurz.

Penninger Blutwurz
Bayerischer Schnaps

In Bayern verwurzelt

Penninger Blutwurz

Blutwurz ist der Star unter den Penninger-Spezialitäten und seine Popularität geht bereits weit über Bayerns Grenzen hinaus. Hat der hochprozentige Kräuterlikör erst Feuer gefangen, leuchtet er in kräftigem Rot und erobert dabei auch gerne Frauenherzen, die vor allem seinen harmonischen Geschmack besonders schätzen.

Blutwurz im Online-Shop Alle Penninger-Produkte

Blutwurz Red

Blutwurz küsst Kirsche! Anlässlich unseres Jubiläums 111 Jahre Penninger haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Der Blutwurz Red – die kleine Schwester zum Blutwurz Black. Die bekannte und beliebte Blutwurz-Note, erweitert und kombiniert mit Kirschgeschmack! Für mehr Cumbia in Bavaria!

14. November 2017

Stefan Penninger mit Deutschlands bestem Ergebnis bei Destillateurmeister-Prüfung

Wir sind super-stolz: Unser Stefan Penninger hat bei der Destillateurmeister-Prüfung der IHK Berlin das bundesweit beste Prüfungsergebnis erzielt!  Er bekam am 25. Oktober in Berlin seine Meisterurkunde überreicht. Die Destillateurmeister-Prüfung ist die höchste Ausbildungsstufe, die im deutschsprachigen Raum in der Spirituosenherstellung zu erreichen ist. Eine Leistung, die sogar unser Landwirtschaftsminister sehr erfreut aufgenommen hat:

„Die Aus- und Fortbildung ist das Fundament unserer qualitätsorientierten, mittelständischen Betriebe der bayerischen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Wenn Familienunternehmer für traditionell bayerische Produkte, wie Bär- und Blutwurz, deutschlandweit für ihr Know-how ausgezeichnet werden, so verdient das Anerkennung. Besonders freut mich, dass dadurch auch die Früchte unserer Weiterbildungsangebote, wie die Ausbildung zum bayerischen Edelbrandsommelier, honoriert werden.“ Helmut Brunner, bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Zur Prüfungsvorbereitung war Stefan Penninger zehn Wochen zum Vorbereitungskurs am Institut für Gärungsgewerbe und Biotechnologie zu Berlin, das seit dem Jahr 1874 als „Kaderschmiede“ der Destillateurmeister im deutschsprachigen Raum gilt.

Er ist damit bestens gerüstet für die neuen Aufgaben, die uns an unserem neuen Standort in Waldkirchen erwarten. Wir sind extrem stolz auf unseren Chef und warten gespannt auf viele neue und spannende Spirituosen, die alle unsere Destillateure in Zukunft in die Flaschen bringen!

Foto: Wiebke Künnemann, IfGB Berlin