Echt Bayern. Echt Penninger.

Traditionelle Spezialitäten aus Bayern

Die Alte Hausbrennerei Penninger ist ein Familienunternehmen mit einer Tradition von 111 Jahren. Der Stammsitz befindet sich in Hauzenberg im südlichen Bayerischen Wald, 20 Kilometer von Passau entfernt. Der Star in unserem Sortiment ist der weithin bekannte Penninger Blutwurz.

Penninger Blutwurz
Bayerischer Schnaps

In Bayern verwurzelt

Penninger Blutwurz

Blutwurz ist der Star unter den Penninger-Spezialitäten und seine Popularität geht bereits weit über Bayerns Grenzen hinaus. Hat der hochprozentige Kräuterlikör erst Feuer gefangen, leuchtet er in kräftigem Rot und erobert dabei auch gerne Frauenherzen, die vor allem seinen harmonischen Geschmack besonders schätzen.

Blutwurz im Online-Shop Alle Penninger-Produkte

Penninger GRAPHIT –
The Miner's Rum!

Bayerisches Bergwerk trifft karibischen Voodoo!

7. Juli 2020

Penninger Whiskey Bavarian Finish – Unser zweiter Whiskey ist da

Mindestens zwei Jahre haben wir den amerikanischen Whiskey im Bayerwald gelagert, um aus dem Eichenholz der Fässer das echte Bavarian Finish zu bekommen. Penninger Whiskey Bavarian Finish nennt sich der Nachfolger unseres ersten Whiskeys First Batch First Fill. Wie auch sein Vorgänger wurde der Bavarian Finish in amerikanischen Brennereien destilliert und kam dann in seinen Originalfässern über den Atlantik zu uns nach Bayern. Wie es typisch für Bourbon aus den USA ist, wurden Mais, Gerstenmalz und Roggen als Grundlage für den Whiskey verwendet. Der neue Bavarian Finish überzeugt durch intensive Vanille- und Karamell-Noten, die durch fruchtig-herbe Limette- und Apfel-Komponenten ergänzt werden. „Es begeistert mich immer wieder, wie unterschiedlich Whiskeys, die aus denselben Rohstoffen hergestellt werden, nach der Fasslagerung schmecken können“, erklärt Edelbrandsommelier und Destillateurmeister Stefan Penninger. Um den herausragenden Geschmack des Bavarian Finish zu kreieren, verwendete er Fässer aus verschiedenen amerikanischen Brennereien und vereinte sie zu dieser bayerischen Komposition.
Neben den amerikanischen Fässern liegen bei uns im Penninger Fasslager in Waldkirchen seit einiger Zeit auch Whiskey, der von uns in unserer eigenen Brennanlage vor Ort destilliert wurde. Welche Whiskeysorten wir dort lagern, möchten wir aber noch nicht verraten. Mindestens drei Jahre lang muss der in Waldkirchen gebrannte Whiskey noch in den Holzfässern lagern, bevor er als Whiskey verkauft werden darf. „Die Entscheidung, zunächst Whiskey aus den USA bei uns zu lagern, war die richtige“, sagt Stefan Penninger, „die Erfahrung, die wir dadurch in der Fasslagerung und vor allem beim Blending der Whiskeys sammeln können, ist unglaublich wertvoll.“