Echt Bayern. Echt Penninger.

Traditionelle Spezialitäten aus Bayern

Die Alte Hausbrennerei Penninger ist ein Familienunternehmen mit einer Tradition von 111 Jahren. Der Stammsitz befindet sich in Hauzenberg im südlichen Bayerischen Wald, 20 Kilometer von Passau entfernt. Der Star in unserem Sortiment ist der weithin bekannte Penninger Blutwurz.

Penninger Blutwurz
Bayerischer Schnaps

In Bayern verwurzelt

Penninger Blutwurz

Blutwurz ist der Star unter den Penninger-Spezialitäten und seine Popularität geht bereits weit über Bayerns Grenzen hinaus. Hat der hochprozentige Kräuterlikör erst Feuer gefangen, leuchtet er in kräftigem Rot und erobert dabei auch gerne Frauenherzen, die vor allem seinen harmonischen Geschmack besonders schätzen.

Blutwurz im Online-Shop Alle Penninger-Produkte

Penninger GRAPHIT –
The Miner's Rum!

Bayerisches Bergwerk trifft karibischen Voodoo!

24. Januar 2020

Erste Besucher im zukünftigen Besucherzentrum der Hausbrennerei

Stadtrat und Bürgermeister von Waldkirchen besuchten unsere Baustelle

Am Donnerstagnachmittag, den 23.01.2020, besuchten ein Dutzend Mitglieder des Stadtrats von Waldkirchen zusammen mit Bürgermeister Heinz Pollak und der Penninger Geschäftsführung den neuen Produktionsstandort. Bei einer gemeinsamen Begehung konnte der Baufortschritt der einzelnen Gewerke begutachtet werden. Stadtrat und Bürgermeister zeigten sich als erste Besucher beeindruckt. Heinz Pollak lobte die Architektur der drei Gebäude, die sich sehr harmonisch und durchdacht in das Hanggelände einfügen.
Der Innenausbau ist bereits im vollem Gange und in Brennerei und Abfüllung werden bereits Tanks und Brennanlagen installiert. Als erster Bereich wurde das Lager fertiggestellt, das auch schon als Zolllager genehmigt ist. Hier werden schon in den nächsten Wochen die ersten Penninger Flaschen eingelagert werden. Wie so oft in Niederbayern fehlt es nur noch an der Internetverbindung, damit es losgehen kann. Nachzügler in dem über 4.000 qm messenden Bauprojekt sind Shop und Gastronomie, die erst im Frühjahr fertiggestellt werden können.
Der Umzug der gesamten Firma ist zwischen Ostern und Pfingsten dieses Jahres geplant. Die stolzen Geschäftsführer, Stefan Penninger und Christoph Bauer, betonten, dass sie sich schon sehr auf den Umzug nach Waldkirchen freuen. „Wichtig ist uns, dass wir mit möglichst vielen ortsansässigen Firmen zusammenarbeiten”, erläutert geschäftsführender Inhaber Stefan Penninger, „wir wollen Teil von Waldkirchen werden.” Heinz Pollak bedankte sich für das Engagement der Familie Penninger und sagte, dass sich auch die Waldkirchner schon auf Penninger freuen.