Das bewegt uns

Neues aus dem Hause Penninger

17. Oktober 2018

Heidelbeer-Ingwer-Likör

Schon die alten Römer liebten die kleine blaue Beere mit den viele Namen: Dem Einen ist sie als Blau- oder Schwarzbeere bekannt, dem Anderen als Heidelbeere oder Heubeer. Der Geschmack ist aber immer derselbe: süß, duftend, unverwechselbar. Bereits seit den Siebzigerjahren sind Heidelbeerliköre ein fester Bestandteil der Penninger Spirituosenpalette. Auf Basis einer der ältesten Rezepturen aus dem Hause Penninger und mit einem Hauch würzigen Ingwers versetzt haben wir einen unvergleichlich fruchtigen Heidelbeer-Ingwer-Likör mit aromatischer Ingwer-Note geschaffen. Ab sofort in unseren Penninger-Standorten und im Onlineshop erhältlich!

9. Oktober 2018

Coldbrew Kaffee-Likör mit GRAPHIT Rum

Auf die alte Frage, ob nach gutem Essen eine Spirituose oder ein Käffchen genommen werden sollten, haben wir jetzt eine einfache Antwort gefunden: Beides! Penninger präsentiert einen ganz speziellen Kaffeelikör, der sowohl Baristas wie auch Likörliebhaber begeistert. Aus 100% Arabica-Bohnen in bayerischer Röstung gewinnen wir im Kaltauszugsverfahren, wie beim bekannten Coldbrew Kaffee, über Nacht den besten, fruchtigen Kaffeegeschmack, ohne dabei zuviel Bitterstoffe auszulösen. Diesen Coldbrew verfeinern wir nur mit einem Hauch von Penninger GRAPHIT Rum zum Likör – in der formschönen Designerflasche ein ganz besonderer Genuss. Probiert doch einfach in einem unserer Penninger Standorte oder bestellt Euch eine Flasche im Online-Shop!

2. Oktober 2018

Birnen und Quitten Balsam Essigzubereitung

Freunde des Kernobsts und der Balsamessig-Herstellung aufgepasst: Wir haben jetzt neue Sorten unserer Balsam-Essigzubereitungen! Birnen und Quitten sind unsere neuesten Produkte in der historischen Essigherstellung, welche die Familie Penninger seit 1905 pflegt. Auf Basis unseres doppelstarken Penninger Branntweinessig haben wir unter Verwendung von Birnensaft und -Mus sowie Quittensaft unsere neuesten Balsame entwickelt. Probiert den bekannten Birnengeschmack mal im sauren Bereich, oder die exotische, aber doch heimische Quitte! Ab jetzt in unseren Penninger-Standorten oder im Online-Shop!

10. Juli 2018

Offizielle Eröffnung des Penninger Whisky-Hofs

Am Dienstag, den 10. Juli 2018, wurde das Penninger Schnapsmuseum in Kirchham, die ehemalige Hofgarten-Destille, als Penninger Whisky-Hof in Anwesenheit von Landrat Franz Meyer und dem Kirchhamer Bürgermeister Anton Freudenstein neu eröffnet. Während der etwa einjährigen Umbauphase wurde sowohl die Ausstellung neu konzipiert als auch der Laden neugestaltet.

Seit der Eröffnung des Schnapsmuseums in Kirchham 1996 zeigt die Ausstellung historische Exponate zur Schnapsherstellung in Deutschland und Österreich. Das neue Thema der Ausstellung „Whisky“ kommt nicht von ungefähr. Im Neubau der Hausbrennerei, der derzeit in Waldkirchen entsteht, wird Penninger auf einer neuen Brennanlage Whisky herstellen. Derzeit lagern jedoch bereits einige Fässer in Hauzenberg und im Herzstück der neuen Ausstellung in Kirchham. Aus diesen Fässern wurde nun der erste Whiskey aus dem Hause Penninger abgefüllt, der nur im Penninger Whisky-Hof erhältlich sein wird. An der Eröffnung konnten die Besucher den besonderen Tropfen zum ersten Mal probieren.

Rund um das Fasslager im Kreuzkeller-Gewölbe des Hofgarten-Guts können die Besucher in der Ausstellung alles über Whisky erfahren. Von der Geschichte des Whiskys, über die Zutaten und Herstellung bis hin zur Fasslagerung und den verschiedenen Kategorien von Whisky wurde das Thema in seinen zahlreichen Facetten beleuchtet. In kurzen Texten werden die wichtigsten Details zum Whisky, auch für Whisky-Anfänger verständlich, erläutert. An verschiedenen Stellen kann sich der Besucher selbst als Sensoriker probieren und seine Nase in verschiedene Riechproben halten.
Am Ende eines Rundgangs ist sicher aus jedem ein Whisky-Kenner und -Liebhaber geworden. Am Eröffnungstag standen die beiden Destillateure Ewald Jellbauer und Lukas Schützeneder zusätzlich Rede und Antwort und verkostet zusammen mit den Besuchern den Penninger Whiskey. Der Eintritt in die Ausstellung ist weiterhin frei.